Leidiges Thema: Virenscanner

Rückmeldungen und Lösungen zu Blockaden durch Scanner. Störungen durch PC-Optimierungsprogramme und Registry Bereinigungstools. Lösungshinweise.
Rantaplan
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2009, 08:20

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Rantaplan » 02.05.2021, 13:53

Aaalso ich bin langjähriger Nutzer von Haenlein Software und hatte mit all meinen verschiedenen Zusatz Virenscannern in dieser Zeit "kaum" Probleme wegen der Virenscanner.
Aktuell läuft bei mir auf allen PC's Avast Premium Security (noch...) - und das obwohl mir mein Sohn der beim BSI arbeitet dringend empfohlen hat den "unnötigen Scheiss" zusätzlicher Sicherheitssoftware zu deinstallieren weils eh nicht mehr bringt als der vorhandene Windows Defender, weils das System unnötig belastet, zusätzliches Geld kostet, unnötig mit Werbung nervt oder eben Rechtschaffene Software ausbremst.

Solang also DVR UHD bei mir ohne Probleme werkelt und das Abo von Avast nicht zu Ende ist - werd ich das noch so belassen. Wenn nicht, dann wird Avast Ersatzlos gelöscht.

Das einzige was mir nebenbei so auffällt das DVR UHD bei Eigenproduktionen von ARD, ZDF und Co bei mir eine etwa 30-50%ige Werbe-Erkennung hat, naja, such ich dann halt manuell.

Bernd
Bopin
Beiträge: 14
Registriert: 22.01.2021, 07:57

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Bopin » 03.05.2021, 08:26

Hallo @Rantaplan

schon krass so eine Aussage "den "unnötigen Scheiss" zusätzlicher Sicherheitssoftware zu deinstallieren weils eh nicht mehr bringt als der vorhandene Windows Defender, weils das System unnötig belastet, zusätzliches Geld kostet, unnötig mit Werbung nervt oder eben Rechtschaffene Software ausbremst."
Genau andres herum wird ein Schuh draus.
"Fremd" Sicherheitssoftware ist meistens genauso gut, wenn nicht sogar meistens besser als die Sicherheitssoftware von Microsoft.
Microsoft baut auch genug "Scheiß" selber!
Ja, "Fremd"-Sicherheitssoftware muss man unter Umständen auch mal konfigurieren, was doch kein Nachteil ist.
Ja, "Unerfahrene"-PC-Nutzer können da schnell an ihre Grenzen kommen und deshalb erwarte ich auch Support vom Anbieter der "Fremd"-Sicherheitssoftware (was sie auch machen!) und auch Support vom Anbieter der "unbekannten" Software.
Was ich aber nicht erwarte sind solche Lösungen, die einfach so nicht korrekt sind.
Das wäre genauso, als ob man, bei Problemen mit Haenlein-Software, empfhielt, hau das ding in die Tonne und hol Dir Software XY dafür!

Sorry, aber für mich ist so eine Support-Aussage/Empfehlung ein NO GO.

Es kann immer zu Probleme mit SW kommen, auf beiden Seiten, da muss man halt schauen, woran es liegt und nicht weil es einen nervt, dem anderen SW-Hersteller einfach "Unfähigkeit" unterstellen.

So ist meine Meinung.

BG
Bopin
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10753
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Ralf » 03.05.2021, 09:45

"Fremd" Sicherheitssoftware ist meistens genauso gut, wenn nicht sogar meistens besser als die Sicherheitssoftware von Microsoft.


Gratulation, Du glaubst der Werbung auch wirklich alles. Lese bitte mal was ich zu Anfang dieses Threads geschrieben habe... :roll:
Es kann immer zu Probleme mit SW kommen, auf beiden Seiten, da muss man halt schauen, woran es liegt und nicht weil es einen nervt, dem anderen SW-Hersteller einfach "Unfähigkeit" unterstellen.
Doch, kann man! Solange dem Kunden angezeigt wird, dass der Virenscanner oder die Firewall das Programm auch blockiert hat, wäre ich noch auf Deiner Seite.
Fakt ist aber dass diese Bande NICHTS anzeigt und betroffene Kunden bei mir anrufen und fragen was da los ist.

Der Hintergedanken der Hersteller von Virenscanner ist ganz einfach:
ZEIGE NICHTS AN, DANN ERLEDIGEN ANDERE FIRMEN FÜR DICH DEN SUPPORT.

Unsere Produkte sind mit einen EV Zertifikat signiert. Um das zu erhalten wurde Haenlein-Software genau untersucht. Das EV Zertifikat kostet über 500€ pro Jahr und stellt sicher, dass Microsoft uns erkennen kann. Jede Veränderung am Programm würde sofort zum Verlust der Signierung führen. Aus dem Grund kann auch ein Virenscanner erkennen, dass von unseren Produkten keine Gefahr ausgeht. Das ist unser aktuelles Zertifikat, das alle aktuellen Produkte tragen und so könnt Ihr es auch abfragen:

Bild

Und nun willst Du mir echt erklären, dass diese Firmen mit Ihrer Statistik, die nur auf die Häufigkeit und den Verbreitungsgrad einer Software setzt, Dir eine höhere Sicherheit bietet als eine Signatur eines Programmes.

Bitte nicht böse sein, aber ich glaube langsam, ein guter Händler verkauft Dir auch eine Kuckucksuhr zusammen mit einem Zentner Vogelfutter....
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Bopin
Beiträge: 14
Registriert: 22.01.2021, 07:57

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Bopin » 03.05.2021, 10:44

Ich weiß, es bringt nichts bei Dir, aber Du bist hier auf dem Holzweg.
Deine Aussage: "Fakt ist aber dass diese Bande NICHTS anzeigt und betroffene Kunden bei mir anrufen und fragen was da los ist.", stimmt so nicht.
Die zeigen alle was an, nur die "Unerfahrenen"-User verstehen es leider nicht besser.
Hör bitte auf mit Deinem Microsoft-Zertifikat-Argument, Du akzeptierst ja auch keinen Lizenzschlüssel eines anderen Anbieters, also warum sollen sie es machen!?! ;-)
Und ohne diese Microsoft-Lizenz würde Dich der Defender genauso blockieren, nur damit hast Du Dich sehr teuer bei Microsoft freigekauft!
Es geht nur um die Art und Weise Deines #1 hier.
Natürlich kannst/darfst Du den Microsoft Defender empfehlen, aber alternative SW-Anbieter sind nie Banden und die richtige Sicherheits-Software erkennt wirklich mehr Bedrohungen als der Defender und auch schneller.
Bitte nicht böse sein, aber es gibt auch User die sagen Haenlein Software ist eine Bande.
Dem stimme ich aber auch nicht zu.

Aus dem Support-Thema kommst Du so nie raus, denn jetzt kommt der 50:50 Joker des Kunden, rufe sie bei so einem Problem beim Hersteller der Sicherheitssoftware an oder bei Dir.
Wahrscheinlich rufen sie zuerst mehr bei Dir an, weil kein "Unerfahrener"-User entscheiden kann, ob in Deiner SW nicht doch "böse" Sachen versteckt sind, wie in so vielen anderen Windows-Softwaren (hat jeder User durch einen jahrelangen Lernprozess so erfahren).

Also bei solchen Anfragen einfach "cool down" und helfe den "Unerfahrener"-User richtig, mit Kompetenz und nicht so.

In diesem Sinne
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10753
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Ralf » 03.05.2021, 13:32

Mein lieber Bopin,

dass Du auf Deinen fremden Scanner schwörst, soll Dir gegönnt sein. Du weißt es halt nicht besser und glaubst denen alles, was sie Dir vollblumig in der Werbung versprechen.

Ich machen diesen Stress seit 20 Jahren mit und habe in diesem Bereich locker 100 mal den schriftlichen Beweis erbracht, dass die KEINE Rückmeldung geben:
https://forum.haenlein-software.com/viewforum.php?f=210

Oder sind diese Kunden alle doof und nur Du der Überflieger, der es verstanden hat?

Mag sein, dass man diese Fremdprogramme auch Einstellungen zwingen kann, was anzugeben, aber was bringt das den Kunden, wenn bei der Installation die Grundeinstellung ist es NICHT anzuzeigen.
Aus dem Support-Thema kommst Du so nie raus, denn jetzt kommt der 50:50 Joker des Kunden, rufe sie bei so einem Problem beim Hersteller der Sicherheitssoftware an oder bei Dir.
EBEN NICHT !!!! Es wird nur hier angerufen. Ist auch logisch, denn poppt beim Kunden nichts auf, muss es logisch gesehen an dem Programm liegen, was gerade nicht geht.

Mit anderen Worten: ES IST VON DENEN VORSATZ: DER KUNDE SOLL NICHT SEHEN, DASS ER BLOCKIERT WIRD, UM RÜCKFRAGEN ZU UMGEHEN UND DEN SUPPORT ZU ENTLASTEN.

Und so was findest Du fair.... Ich sage ALLEN löschen und nehmt den Defender von Windows 10. Der ist kostenlos, macht keinen Stress und bremst den PC auch nicht aus.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Bopin
Beiträge: 14
Registriert: 22.01.2021, 07:57

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Bopin » 03.05.2021, 15:05

Hallo Ralf,

was soll so eine Antwort von Dir: "Du weißt es halt nicht besser und glaubst denen alles, was sie Dir vollblumig in der Werbung versprechen."?
Das kannst Du doch garnicht beurteilen!

Ebenso kannst Du das nicht beurteilen: "ES IST VON DENEN VORSATZ" und "Es wird nur hier angerufen." !

Sei froh, dass ihr eine so kleine SW-Schmiede seid, ansonsten hätten die Dich schon längst verklagt wegen unlauteren Wettbewerbs, wegen solcher unqualifizierten Aussagen "ich sage ALLEN löscht den Mist".

Es ist auf alle kein guter Haenlein-Support, wenn man dann als Kunde zu hören bekommt: "Ich sage ALLEN löschen und nehmt den Defender von Windows 10."!
Bei so einer Antwort würde ich mich, wenn ich ein "Unerfahrener"-User wäre, dann fragen: "Was hat Haenlein Software zu verbergen....?" und die ganzen Antworten unter der Gürtellinie + versuchte Erklärungen mit Microsoft-Zertifikat würden mein Misstrauen eher nur noch vergrößern als mein Vertrauen zu gewinnen.
Frag doch mal Deine Kunden, wie sie es empfinden?
Wenn hier alle super sagen, das ist es OK, kann ich mir aber nicht vorstellen.

Ich sage hier jedem, keiner muss seine Sicherheitssoftware de-installieren, ja man muss neue SW manchmal manuell zulassen und wenn man sich unsicher ist, ob man zulassen soll, dann fragt man sicherheithalber Haenlein Software, auch wenn es ihnen nicht passt.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10753
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Ralf » 03.05.2021, 15:46

Ebenso kannst Du das nicht beurteilen: "ES IST VON DENEN VORSATZ" und "Es wird nur hier angerufen." !
Es wäre kein Vorsatz, wenn eine Anzeige von Blockaden die Grundeinstellung wäre. Aber es ist genau umgekehrt....
Auch sind es immer wieder die gleichen Firmen, die hier auffallen und nicht dazulernen....

25.01.2021 MaAffee - Blockade von DVR-Studio HD4
12.01.2021 AVAST - Blockade von DVR-Capture 2
------------------------------------------------
12.12.2020 Malwarebytes - Blockade von DVR-Studio HD4
04.05.2020 GData - DVR-Studio HD4 meldet "NoInternt"
01.04.2020 Malwarebytes - DVR-Capture 2 hat keinen Internetzugriff
19.02.2020 McAfee - Installation von DVR-Studio HD4 wird blockiert.
------------------------------------------------
23.9.2019 Norton - Blockade der gesamten Domain Haenlein-Software wg. IMGBurn Download
16.8.2019 Kaspersky - Nachweisliches Datenleck im Virenscanner, aber DVR-Studio HD4 anprangern.
------------------------------------------------
26.03.2018 BitDefender - Bitdefender blockiert DVR-Studio HD4 trotz EV-Zerifikat
26.03.2018 BitDefender - Bitdefender verhindert brennen einer DVD mit DVR-Studio HD4
02.03.2018 G-Data - blockiert 3 Jahre altes DVR-Studio HD2
01.03.2018 Acronis Active Protection - Blockierung von DVR-Studio HD 4
09.02.2018 Kaspersky - Ausbremsen und Blockierung der Freischaltung bei DVR-Capture 2
19.01.2018 BitDefender - Nach 4 Monaten: Videofilter von DVR-Studio HD4 werden immer noch geblockt
19.01.2018 Kaspersky - Blockade von DVR-Provider 2
------------------------------------------------
31.12.2017 McAfee - Blockade der Verschlüsselung DLL von DVR-Studio UHD 1.0.12
31.12.2017 Kaspersky - Update auf DVR-Studio HD4.15 wird blockiert.
16.12.2017 F-Secure - Warnmeldung bei der Installation von DVR-Studio UHD
16.12.2017 Avast - HD4/UHD: AVAST Kauf Version kein Problem; AVAST Freeware blockiert.
05.12.2017 Avast - Verschlüsselungssoftware von DVR-Studio UHD blockiert.
04.12.2017 G-Data - Verschlüsselungssoftware von DVR-Studio UHD blockiert.
04.12.2017 BitDefender - Verschlüsselungssoftware von DVR-Studio UHD blockiert.
04.12.2017 Norton - Verschlüsselungssoftware von DVR-Studio UHD blockiert.
12.10.2017 Bitdefender - Blockiert Kundenverzeichnisse für DVR-Studio HD4.13
07.10.2017 Bitdefender - Nach Löschung vom Scanner läuft DVR-Studio HD4.13 wieder
28.09.2017 Kaspersky - Blockade von DVR-Studio HD4 und DVR-Provider 2
28.09.2017 Bitdefender - Version 2018 löscht Filter von DVR-Studio HD4.13
05.08.2017 AVIRA - Blockade von DVR-Studio HD4.13
16.06.2017 AVIRA - Blockade von DVR-Studio HD4.13
12.04.2017 DrWeb - Ständiger Abbruch beim UPnP Import.
31.01.2017 F-Secure - DVR-Studio HD4 und DVR-Capture 2 wird unter Windows 7 geblockt.
08.01.2017 Kaspersky - DVR-Provider wird direkt nach Start blockiert.
------------------------------------------------
15.10.2016 Bitdefender - DVR-Studio HD2 wird bei der Installation blockiert
31.08.2016 WINDOWS - Defekter Update blockierte unsere Produkte.
31.08.2016 AVIRA - DVR-Studio HD4.10 wird blockiert
30.08.2016 Bitdefender - DVR-Studio HD4.10 nur mit manueller Freigabe nutzbar
09.06.2016 Kaspersky - KIS2016 blockiert DVR-Studio HD4.07
11.04.2016 AVAST - DVR-Studio HD wird blockiert und abgeschossen.
19.03.2016 AVIRA Pro - Browserschutz lässt DVR-Studio HD4 anstürzen.
02.02.2016 Norton - Kein Update möglich. Uninstall.exe von DVR-Studio HD4 wird einfach gelöscht
01.02.2016 Kaspersky - DVR-Studio HD4: Programmeigener Filter wurde nicht gefunden
------------------------------------------------
27.12.2015 Bitdefender - Scanner verhindert den Programmstart von DVR-Studio HD3
17.12.2015 Norton - Uninstall.exe von DVR-Studio HD3 wird einfach gelöscht
19.10.2015 Kaspersky - SAMMELBEITRAG: KIS2016 unter W10 blockiert DVR-Studio HD3
15.10.2015 Kaspersky - SAMMELBEITRAG: KIS2016 unter W10 blockiert DVR-Studio HD3
17.09.2015 Emsisoft Internet Security Blockiert PING Befehl von DVR-Studio HD3
12.9.2015 Kaspersky - SAMMELBEITRAG: KIS2015 unter W10 blockiert DVR-Studio HD3
20.08.2015 Kaspersky - SAMMELBEITRAG: KIS2015 unter W10 blockiert DVR-Studio HD3
17.08.2015 AVAST pro - DLL UPnP_MediaServer.dll des DVR-Provider wird blockiert
04.08.2015 AVIRA pro - unter W8.1 wird DVR-Studio SD1 blockiert
19.06.2015 Kaspersky - SAMMELBEITRAG: KIS2015 unter W8 blockiert DVR-Studio HD3
20.04.2015 McAfee - Blockiert DVR-Studio HD3.16
20.04.2015 Rising - Blockiert DVR-Studio HD3.16
26.02.2015 Quihoo 360 - Blockiert Startapplikation.exe von DVR-Studio HD2
:!: 08.02.2015 DNS-Serverstörung bei einem großen Provider: Programm lässt sich nicht starten...
:!: 05.02.2015 AVIRA hat Fiddler und rkill.exe Problem übersehen.
18.01.2015 AVIRA - Löscht programmeigene DirektShow Filter von DVR-Studio HD3.14
------------------------------------------------
29.12.2014 G-Data - DVR-Studio HD3.14. stürzt bei Klick auf Fertigstellen ab... (Blockade der Verzeichnisse)
15.12.2014 Zone Alarm Freeware blockiert den Programmstart von DVR Studio HD 3.14
05.12.2014 Norton 360 blockiert den Programmstart von DVR Studio HD 3.14
:!: 17.11.2014 MS Essential übersieht Fiddler. DVR-Studio SD1 verweigert deshalb den Programmstart.
05.12.2014 Norton - DVR-Studio HD3.14 wird bei der Installation geblockt.
:!: 17.11.2014 Bitdefender 2015 übersieht Fiddler. DVR-Studio HD3 verweigert deshalb den Programmstart.
:!: 09.11.2014 AVIRA übersieht Fiddler. DVR-Studio HD3 hat ihn enttarnt. Scanner gewechselt: Kaspersky lässt sich nicht freischalten.
:!: 08.11.2014 Norton - übersieht Virus der von DVR-Studio HD3.13 entdeckt wurde. PEINLICH!!!
08.11.2014 Norton - Blockiert Microsoft Runtime vcredist_x86.exe
07.11.2014 Norton - DVR-Studio HD3.13 wird bei der Installation geblockt.
26.10.2014 Bitdefender 2015 - DVR-Capture stürzt bei Registrierung ab.
26.10.2014 Bitdefender 2015 - DVR-Provider angeblicher Trojaner in der Datei vhCalemdar.dl
20.10.2014 Panda - Blockade der Registrierung von DVR-Compress in HD3
:!: 16.10.2014 AVAST - übersieht Virus, den aber DVR-Studio HD3 enttarnt hat.
28.09.2014 Bitdefender 2014 - DVR-Provider angeblicher Trojaner in der Datei vhCalemdar.dl
27.09.2014 Kaspersky - Wir haben aktuell keine Zeit. Termin für Fehlerbehebung Ende 2014
16.09.2014 Kaspersky - Konstante Unfähigkeit des Supports: Problem besteht unverändert seit Jan.2014
10.9.2014 AVAST - Blockade des Downloads und Start von DVR-Studio HD3.12 und DVR-Studio HD2.27.1.
24.07.2014 Windows Firewall - Blockade der Filme nach Update des DVR-Provider.
22.07.2014 AVG - Blockade von DVR-Studio HD3 weil angeblich nicht signiert (Ist Quatsch)
21.07.2014 Kaspersky - Konstante Unfähigkeit des Supports: Problem besteht seit Jan.2014
07.07.2014 Kaspersky - Unter W8 blockiert Internet Sec.2014 DVR-Studio HD3.12
22.05.2014 Kaspersky PURE3.0 - DVR-Studio HD3 meldet Systemfehler- Kein Hinweis des Scanners auf erfolgte Blockade
09.05.2014 F-Secure - Kommentarlose Blockade der Installation von DVR-Studio HD3
:!: 08.05.2014 G-Data übersieht Malware, die aber von DVR-Studio HD2 enttarnt wird.
:!: 14.4.2014 MS Essentials übersieht Malware, die aber von DVR-Studio HD3 enttarnt wird.
14.4.2014 F-Secure - Zerstört Installation von DVR-Studio HD2.27.1
14.4.2014 ClamAV - DVR-Studio HD3 Pre-Setup (Überprüfung mit 39 Scannern)
14.4.2014 Rinsing - DVR-Studio HD3 Pre-Setup (Überprüfung mit 39 Scannern)
14.4.2014 Symantec (Norton) - DVR-Studio HD3 Pre-Setup + Programm EXE (Überprüfung mit 39 Scannern)
11.4.2014 KASPERSKY - Blockade von DVR-Studio HD2.27.1 und alle älteren Produkte
25.3.2014 Norton IS - Scanner löscht DVR-Studio HD3.10 beim Programmstart
25.3.2014 Norton IS - Scanner löscht DVR-Compress 2.07 beim Programmstart
25.3.2014 Norton IS - Scanner löscht DVR-TrueCover 1.05 beim Programmstart
19.3.2014 Bit-Defender - Scanner verhindert das Laden der MSI bei DVR-Studio HD3
13.3.2014 ClamAV - DVR-Studio HD3 Pre-Setup (Überprüfung mit 39 Scannern)
13.3.2014 Rinsing - DVR-Studio HD3 Pre-Setup (Überprüfung mit 39 Scannern)
13.3.2014 Symantec (Norton) - DVR-Studio HD3 Pre-Setup (Überprüfung mit 39 Scannern)
10.03.2014 KASPERSKY - fehlerhafte Kasp.-Installation blockiert Start von DVR-Studio HD3
06.02.2014 KASPERSKY - fehlerhafte Kasp.-Installation blockiert Start von DVR-Studio HD3
:!: 04.02.2014 DVR-Studio HD3 enttarnt unbemerkte PC Überwachung (Nationzoom) auf dem PC - von G-Data unerkannt.
24.01.2014 KASPERSKY - fehlerhafte SSL Prüfung verhindert Programmstart aller Produkte
01.01.2014 AVAST - Verhindert Installation der DVR-Studio HD3
------------------------------------------------
30.12.2013 F-Scure - Blockade der zu ladenden Aufnahme wegen Datei-Check.
28.12.2013 Microsoft Update - Nach Update KB2868725 kein laden der Filme mehr möglich. Nach Deinstallation wieder OK.
28.12.2013 ESET Smart Secutity 7 - Blockade von DVR-Studio HD3 (ESET BUG in der SSL- Prüfung)
25.12.2013 SUPERAntiSpyware - Blockade von DVR-Studio HD2 Installer
19.12.2013 ClamAV - DVR-Studio HD3.08.02 (Überprüfung mit 39 Scannern)
19.12.2013 Symantec (Norton) - HD3.08.02 (Überprüfung mit 39 Scannern)
19.12.2013 Rising - DVR-Studio HD3.08.02 (Überprüfung mit 39 Scannern
14.12.2013 Microsoft Update - Defekter Update KB2858725 beschädigt .Net Installation / Microsoft Security Essentials
11.12.2013 Microsoft Update - .Net Update wird nicht korrekt eingearbeitet und beschädigt .Net Installation
11.12.2013 ClamAV - DVR-Studio HD3 Pre-Setup (Überprüfung mit 39 Scannern)
11.12.2013 Symantec (Norton) - DVR-Studio HD3 Pre-Setup (Überprüfung mit 39 Scannern)
10.12.2013 AVG - Verhindert Installation von DVR-Studio HD3
08.12.2013 Kaspersky Internet Security 2014 - Verhindert Zugriff auf den Werbservice (defekter Scanner nach Update!)
06.12.2013 NORTON - DVR-Studio HD3.08 Download der MSI wird geblockt.
05.12.2013 AVIRA Antivir - DVR-Studio SD wird verdächtigt und geblockt.
01.12.2013 Windows Firewall - DVR-Compress ohne Funktion.
28.11.2013 AVIRA - DVR-Studio HD3.08.1 - Installation wir verhindert.
28.11.2013 AVAST - DVR-Studio HD2.27.1 - Will nach 90s zum Backupserver.
27.11.2013 Symantec (Norton) - DVR-Studio HD3.08 - Blockade weil Version zu neu.
27.11.2013 Symantec (Norton) - DVR-Studio HD3.08 (Überprüfung mit 39 Scannern
27.11.2013 Rising - DVR-Studio HD3.08 (Überprüfung mit 39 Scannern
27.11.2013 ClamAV - DVR-Studio HD3.08 (Überprüfung mit 39 Scannern
21.11.2013 AVAST Free Antivirus - Blockade von DVR-Compress 1.20 nach 2,5 Jahren.
21.11.2013 ESET Smart Secutity 7 - Web-Service von Produktion auf Backup?
18.11.2013 ESET Smart Secutity 7 - Blockierung von allen Produkten
18.11.2013 Kaspersky Internet Security 2014 - Verhindert Zugriff auf den Werbservice
13.11.2013 Symantec Norton 2014 - DVR-Studio HD3 startet nicht.
13.11.2013 Rinsing 2014 - Test der neuen Setups bei AV-Test (Norton ist einer von 39 Scannern)
13.11.2013 ClamAV 2014 - Test der neuen Setups bei AV-Test (Norton ist einer von 39 Scannern)
11.11.2013 AVIRA AntiVir - DVR-Studio HD3 ist nach Update weg.
10.11.2013 G Data Antivirus 2013 - DVR-Studio HD2 ist nach Update weg.
04.11.2013 AVAST - DVR-Studio HD2 will auf Backup-Service wechseln.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Vidix
Beiträge: 12
Registriert: 07.08.2013, 13:20

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Vidix » 03.05.2021, 16:05

Frag doch mal Deine Kunden, wie sie es empfinden?
Wenn hier alle super sagen, das ist es OK, kann ich mir aber nicht vorstellen.
Sag mal, arbeitest Du für einen dieser Hersteller? :lol:
Zu Deiner Frage: Ja, genau so sehe ich es mittlerweile auch....

Ich hatte in den letzten 10 Jahren schon diverse Scanner ausprobiert und mich regelmäßig geärgert.
Auch wenn es dich stört, ich bin seinem Rat gefolgt und seitdem habe ich keinerlei Probleme mehr.

Und ich denke darauf kommt es an.
MacFilm
Beiträge: 7
Registriert: 21.02.2016, 13:51

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von MacFilm » 03.05.2021, 16:08

Sehe ich auch so... Auch ich verwende nur noch den Defender und bin voll zufrieden.
Rantaplan
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2009, 08:20

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Rantaplan » 04.05.2021, 11:52

....was soll ich sagen.

Mein Söhnchen arbeitet nunmal von Berufs wegen bei DER bekannten Behörde an der Abwehr von Hackern und sonstigen Viren :-)

Und wenn dann halt von hochqualifizierter Stelle (nur das Studium mit Master-Abschluss reicht ja nun doch nicht, wie überall muss man sich ständig fortbilden um auf dem laufenden zu bleiben..) die Aussage kommt das der Defender reicht, dann seh ICH als Laienhafter Endanwender keinen Grund das anzuzweifeln.

Nachdem es unendlich viele geschädigte Anwender von Virensoftware und sonstige Programmen gibt,, und die Leute die für Avast und Co arbeiten und hier die Meinung ihres Arbeitgebers kundtun,, empfehle ich einem jeden: ab und zu mal selber zu denken. Punkt.

Ich bin ja von Anbeginn der Zeit auf die Schiene aufgesprungen das man zusätzliche Virensoftware braucht um sein digitales Leben zu schützen, auch habe ich eine gewisse Scheu davor mich auf den "Standard" von Microsoft zu verlassen - aber recht viele tun das erstaunlich leise - im Gegensatz zu den Leuten die rumblöken das dadurch der Untergang des digitalen Abendlandes droht.

Selber denken.
Rantaplan
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2009, 08:20

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Rantaplan » 04.05.2021, 12:11

..man könnte natürlich auch sagen:

Herr (m/w/d) Bopin ist neu.
Herr (m/w/d) Bopin ist klug.

SUPER. Alles fein.

Ich bin leider nur dummer Endanwender (ich hoffe dies sei mir gegönnt..)

Dummerweise gibts zum einen ne geschichtliche Entwicklung bei Haenlein und womöglich auch anderswo, die ein Herr (m/w/d) Bopin der einfachheit halber ausblendet. Sei ihm gegönnt.
Beim aktuellen Geschehen blendet er Argumente der Einfachheit halber auch lieber aus. Sei ihm auch gegönnt.
Dann kommen Trumpfkarten a'la "die werden dich verklagen".

öhh...ein Virenscanner Hersteller hat wegen vermutlich wegen Unfähigkeit Schadenersatz an Haenlein zahlen müssen...
DAS - hat Herr (m/w/d) Bopin eindeutig ausgeblendet.

Frage an Herrn Herr (m/w/d) Bopin:
wieviele Geschädigte User die nur den Defender einsetzen kann er denn mittlerweile so aufzählen - oder sieht er es nur als seine Aufgabe Leute anderer Meinung ein zu schüchtern ?

Ich bin bereits seit der Zeit VOR dem WWW online in vielfältigen Foren unterwegs, damals zwar schon mit Modem und nicht nur mit Akkustikkoppler - aber eines hat sich seit der Zeit nie geändert: es gab zu allen Zeiten Trolle auf den jeweiligen Plattformen.
Bopin
Beiträge: 14
Registriert: 22.01.2021, 07:57

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Bopin » 04.05.2021, 13:53

Ach Rantaplan, das BSI hat auch schon einige Böcke geschossen!
"Leute anderer Meinung ein zu schüchtern ?" Wo bitte habe ich hier jemanden eingeschüchtert???? Warum auch?
Meinst Du nicht auch, wenn man als Softwarehersteller andere Softwarehersteller öffentlich als unfähig, böswillig und dumm abkanzelt, dann könnten die so dargestellen einen auch an den Karren fahren, oder nicht?

Nochmal, ich arbeitet bei keiner Sicherheitsoftware-Firma!
Ich mache auch keine Werbung für irgendwelche Sicherheitssoftware!
Es geht mir nur darum, wie der MS-Defender, hier in diesem Thread, "angepriesen" wird, als Lösung aller Probleme, als Heilsbringer und dass die anderen Anbieter alle unfähig, böswillig und dumm sind.
Das stimmt meiner Meinung eben so nicht.
Ich benutze mein Hirn und blende gar keine Argumente aus!
Denn jede Sicherheitssoftware hat ihre Vor- und Nachteile!

Hier einfach mal einlesen beim so gepriesenen "BSI" https://www.bsi.bund.de/DE/Themen/Verbr ... _node.html + auch alle Unterseiten!!!
Wenn man es versteht, dann erkennt man, wo die Vor- und Nachteile vom Defender und anderer Sicherhietssoftware liegen.

Von mir aus darfst Du/Ihr als Sicherheitssoftware verwenden was Du/Ihr willst/wollt, das ist mir so egal wie die Wasserstände und Tauchtiefen!
Das war hier auch nicht meine Intension zu schreiben.
Rantaplan
Beiträge: 12
Registriert: 17.07.2009, 08:20

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Rantaplan » 04.05.2021, 14:49

...dann...
könnte man ja diese unnötige Diskussionen beenden.

Die Firma Haenlein vertritt die eine Auffassung - wobei scheinbar noch niemand unter deren Aussagen zu leiden hatte,,
die Hersteller von Virenscannern wiederrum vertreten die Auffassung das man Bugs im eigenen Programm nicht zu beheben braucht, wozu auch, der Endanwender ist für viele Firmen schon lang zum Testobjekt degradiert.

Es gibt feste und klare Aussagen wie man unnötige Fehlermeldungen und Blockaden durch Virenscanner vermeidet.
Fertig.
Bopin
Beiträge: 14
Registriert: 22.01.2021, 07:57

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Bopin » 04.05.2021, 15:04

die Hersteller von Virenscannern wiederrum vertreten die Auffassung das man Bugs im eigenen Programm nicht zu beheben braucht
Bitte höre auf so ein Quatsch nachzuschreiben!
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10753
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Re: Leidiges Thema: Virenscanner

Beitrag von Ralf » 04.05.2021, 15:12

Vielleicht sollte man sich mal fragen, warum bringt Microsoft in seinem Windows 10 kostenlos einen eigene Virenscanner?
Eigentlich haben doch nichts davon, außer Kosten... :roll:

Ich denke jeder, der wie ich seit Jahrzehnten Windows verwendet, kenn dieses Phänomen:
Windows wird immer langsamer, instabil und streikt am Ende ganz. Alle schimpfen dann nur auf Microsoft.

Man könnte sich nun fragen: Ist Microsoft unfähig? Ich denke nein.

Die sind genauso Opfer von unbrauchbarer Sicherheit- und Optimierungssoftware, die in den Tiefen von Windows herumwuselt und dabei Windows Update blockiert oder Eintragungen in die Registry und ganz oder teilweise verhindert.

Die Registry ist aber wie ein Uhrwerk, wo bereits Kleinigkeiten massive Auswirkungen haben können. Wurde z.B. ein Update oder Eintragungen verändert, stimmen die Voraussetzungen für kommende Updates nicht mehr.... Folge irgendwann gibt es massive Probleme.

Und genau das will Microsoft nun mir einem eigenen Virenscanner umgehen, denn auf den hat es Einfluss.

Es würde mich aber freuen, wenn wir in diesem Thread langsam ruhen lassen könnten....
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Gesperrt

Zurück zu „Sonstige Sicherheitsprogramme und Optimierungs-Tools“