Studio HD2.14, HD1.17 , Compress 2.03, TrueCover 1.01 online

Erklärungen zu den einzelnen Veränderungen.
Beiträge sind auch in der History über den Link "(Weitere Infos...)" aufrufbar.
Antworten
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10608
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Studio HD2.14, HD1.17 , Compress 2.03, TrueCover 1.01 online

Beitrag von Ralf » 02.02.2011, 17:48

Hallo Leute,

unter diesen Links findet man die neuesten Versionen:

>>Download DVR-Studio HD 2.14 Deutsch

>>Download DVR-Studio HD 2.14 Englisch

-----------------------------------------------------
>>Download DVR-Studio HD 1.74 Deutsch

>>Download DVR-Studio HD 1.74 Englisch

-----------------------------------------------------
>>Download DVR-Compress 2.03 Deutsch

>>Download DVR-Compress 2.03 Englisch

-----------------------------------------------------
>>Download DVR-TrueCover 1.01 Deutsch

>>Download DVR-TrueCover 1.01 Englisch

Die wichtigste Änderung, die alle Programme betreffen:
Diese Versionen sind nun unter Windows 7 mit SP1 läuffähig.
WICHTIG: Alle älteren Versionen sind unter Windows 7 mit Servicepack 1 nicht mehr lauffähig.
Da Microsoft den Benutzern von Windows 7 das SP1 automatisch anbieten wird, ist davon auszugehen, dass die Mehrheit es auch verwenden wird. Um unnötigen Anfragen vorzubeugen werden wir deshalb nach 2 Wochen die alten Versionen komplett über den Webservice abschalten.

Neu: Teletext und DVB-Untertitel bleiben in TS und M2TS-Exporten erhalten
Bei den Exporten wird nun ein vorhandener Text und/oder DVB-Untertitel auch wieder ausgegeben. Dies bezieht sich aber nicht auf die DVD / BD Ausgabe. Diese Funktion kommt mit einer späteren Version.

Neu: Eigene Menüs können als Vorlagen abgespeichert werden
Wenn Sie ein Menü nach Ihren eigene Wünschen erstellt haben, so kann man es nun auch als Vorlage speichern. Diese Vorlage erscheint dann auch als Vorschlag für eigene Menüs im Programmfenster.

Fix: Machmal fehlerhafte Audio-PTS Berechnung in der Nähe von Wraparounds
Die Sender senden Zeitstempel, die hochzählen. Wir die größtmögliche Zahl erreicht, wir diese wieder auf Null gesetzt. Die ist ein Wraparound. Traf dieser Wraparound in die Nähe eines Audiopakets, kam es bei der Verarbeitung dieser Aufnahme zu Problemen.

Fix: Fehler beim setzen der Schnittpunkte
Unter bestimmten Voraussetzungen kam es beim setzen der Schnittpunkte zu Problemen und teile der Aufnahmen wurden unter Umständen mehrfach exportiert.

Fix: Manchmal wurde der Teletext als E-AC3-Spur erkannt
Bei speziellen Sendern (z.B. Arte [SD]) wurde der Teletext fälschlicherweise als eine E-AC3 Spur erkannt, dies führte dazu, dass diese Spur bei der Weiterverarbeitung zum Abbruch der Verarbeitung führte.

Fix: Tonversatz bei automatischen Schnitten
Schnittbereiche, die durch die automatische Werbeerkennung ermittelt und gesetzt wurden, führten bei der unkontrollierten Weiterverarbeitung zu Tonversatz.

Fix: Audio-Sprache wurde beim TS oder M2TS-Export nicht gesetzt
Die Kennzeichnung (Angabe der Sprache, z.B. Deutsch, Englisch, Französisch) wurde beim Export nicht an die neue Datei übergeben und wurde somit im abspielenden Gerät nur als "unbekannt" ausgewiesen.

Fix: ZDF/ARD HD Videotext Zeitstempel-Problem gelöst
Bei den Sendern kommt es vor, dass der Videotext um einiges versetzt gesendet wird. Dies zeigt sich auch bei der Wiedergabe im Receiver. Unser Programme können diesen Versatz nun kompensieren. Bei Ausgabe im Geräteformat ist die somit erzeugte neue Datei auch im Receiver wieder in Ordnung.

Fix: Bessere Darstellung bei höher eingestelltem DPI Wert unter Windows
Wenn in den Windows Einstellungen der DPI Wert für die Darstellung nicht auf den standardmäßigen 100% steht, kam es zu verschobenen und teilweise abgehakten Oberflächen. Durch Anpassungen ist nun die Vollständigkeit der Texte und anderer Oberflächenelemente wieder gegeben.

Change: Mehr Toleranz in erweiterter Fehlersuche
Die Tolleranzschwelle der Fehlererkennung wurde erhöht, da diese zu Meldungen von Fehlern führte, die sich nicht als solche bei der Wiedergabe zeigten.

Change: Neue Version der Brenner-Schnittstelle
Unser Anbieter liefert uns pro Quartal eine weiterentwickelte Brenner- Schnittstelle, die auf die neuesten am Markt befindlichen Brenner abgestimmt sind.

Change: Es kann nun die Zeitspanne für das "Projekt-Aufräumen" geändert werden
DVR-Studio HD (2) überwacht das Projektverzeichnis und bietet ältere Projekte zum Löschen an. Der Zeitraum ist nun einstellbar. Die zu löschenden Projekte werden gelistet und auf Rückfrage gelöscht.

Change: Ungültige Audiotracks werden deaktiviert (z.B. Schwaiger DSR 1080)
Diversen Receivern zeichnen auch ungültige Audiotracks mit auf. Diese werden nun erkannt und automatisch deaktiviert.

Change: Verbesserung der Brenner-Erkennung (bei mehreren Laufwerken)
Wenn in dem PC mehrere optische Laufwerke eingebaut waren, kam es unter bestimmten Umständen zu Fehlerkennungen.

Alle Programme Change: PowerPack GUI Elemente ersetzt für bessere Kompatibilität
Es wurden Styleelemente verwendet, die nicht zu den Standardelementen von .Net gehörten, sondern nur im PowerPack von .Net enthalten waren. War dieses nicht auf dem PC vorhanden, führte dies zu einem Programmabbruch. Diese PowerPack Elemente wurden gegen Standardelemente ersetzt.

Compress 2 Fix: H.264 Optimierung angepasst
Bei der Entfernung der Filler-Bits in HD Filmen in 720p kam es bei vereinzelten Receivern zu Störung bei der Wiedergabe des bearbeiteten Films.

Compress 2 Fix: Absturz bei Anwählen der SD Oberfläche wenn vorgegebene VIDEO_TS Struktur ungültig war
Wenn ein Ordner Video_TS aufgerufen wurde, der eine eigentlich ungültige Struktur enthielt, führte dies zu einem Absturz von Compress 2.

TrueCover Change: Das eingefügte Hintergrundbild wird nun an die Größe der Hilfslinien angepasst und nicht auf den gesamten Arbeitsbereich
Die Größe des eingefügten Hintergrundbilds wird nun durch die gewählten Cover Hilfslinien bestimmt und nicht mehr auf dem gesamten Arbeitsbereich dargestellt.

TrueCover Fix: Rechtsklick in leeren Arbeitsbereich eines neu angelegten Projekts führte zu einer unbehandelten Ausnahme
Hatte man "neues Projekt" angeklickt und anschließend einen Rechtsklick in den noch leeren Arbeitsbereich gemacht, so wurde das Programm mit einer unbehandelten Ausnahme abgebrochen. Dies wird nun abgefangen.

TrueCover Neu: Die Arbeitsbereichgröße des geladenen Projekts wird nun in den Einstellungen angezeigt.
Wegen der vermeintlich falsch angezeigten Arbeitsbereichgröße in den Einstellungen, nachdem ein bestehendes Projekt geladen wurde, werden nun sowohl die Arbeitsbereichgröße für Neue als auch die des aktuell geladenen Projekts angezeigt.


TrueCover Neu: CD Cover Hilfslinien ergänzt
Als neue Hilfslinien wurde in der Auswahl "CD normal" ergänzt.


Dies waren die wichtigsten Änderungen die bereits in der Version 2.13 eingeführt wurden. Hier noch mal zur Erinnerung:

Einbindung unseres neuen Produkts DVR-TrueCover.

Mit diesem Tool erstellen man schnell ansprechende DVD und BD Cover direkt aus den Aufnahmedaten direkt aus DVR-Studio HD heraus.
Weitere ausführliche Infos auf der Produktseite von TrueCover auf unserer Homepage.

Informations-Pool für die Erstellung von DVD Menüs, dem Geräteexport im Receiverformat und auch die Erstellung des DVD Covers
Dies ist das Fenster "Angaben zur Aufnahme", das man über diesen Button aufrufen kann:
Bild
Um die Wichtigkeit dieses Buttons zu unterstreichen, blinkt dieser nach dem laden einer Aufnahmen mehrmals. In dem Fenster kann man neben dem Vorschaubild auch den Filmnamen und die Filmbeschreibung editieren. Sofern der Receiver die Infos liefert, wird hier auch der EPG Text des Senders übernommen.
Man sollte sich am besten angewöhnen, hier diese Daten zu editieren, denn so fließt diese Info an verschiedenen Stellen der Verarbeitung automatisch ein:
- Export im Geräteformat: (Beispiel...)
- Übernahme für das Menü: Direkt mit der Erstellung des Hauptmenüs ist alles eingetragen.
- Übernahme in DVR-TrueCover: Bilder, Titel der DVD und der einzelnen Aufnahmen mit Texten und Filmtiteln werden als Fertiges DVD und DVD-Hülle angezeigt.
- Geplant ist ein Archivprogramm das zudem auch noch weitere Eigenschaften der Aufnahmen mit exportiert.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Ausführliche Beschreibungen der einzelnen Versionen“