Unvollständige OSCam / UniCam Entschlüsselung: Unzählige Fehler in der Aufnahme

Wir geben Hinweise wie Ihr Aufnahmen unverschlüsselt aufzuzeichnen und verarbeiten könnt.
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10125
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Unvollständige OSCam / UniCam Entschlüsselung: Unzählige Fehler in der Aufnahme

Beitragvon Ralf » 28.02.2016, 18:38

Hallo,

uns erreichen immer wieder Anfragen von Kunden, bei denen sich Aufnahmen von Linux Geräten nicht öffnen lassen, obwohl die gleiche Aufnahme z.B. im VLC Player einwandfrei läuft.

Grund ist, dass das OSCam nicht korrekt konfiguriert wurde, eine veraltete Version oder falsche Konfigurationsdatei verwendet wird.

Problem bei diesen Aufnahmen ist, dass das Kopierschutz-Flag im Header der GOP nicht auf entschlüsselt gesetzt wurde. In dem Fall versucht DVR-Studio HD4 diesen Umstand durch umschalten der Analysentechnik zu lösen.
Es kommt aber dazu, dass diese falsche Entschlüsselung erst nach einiger Zeit auftritt, weil ein noch wirklich unverschlüsselter Vorspann (z.B. Werbung von Sky) sich vor dem Film befindet. In dem Fall lädt DVR-Studio HD4 den Film extrem langsam, was oft zum Irrglauben führt, das Programm sei abgestürzt. Bei Tests wurden solche Aufnahme erst nach mehreren Stunden geladen.
Einen solchen Zustand erkennt man, dass DVR-Studio HD4 normal bedienbar bleibt, aber das Laden der Aufnahme nicht schnell abgeschlossen wird.

WICHTIG: Dieses Verhalten ist kein Fehler von DVR-Studio HD3 oder DVR-Studio HD4. Bitte prüfen Sie, ob es eine neue OSCam Softwareversion oder einen neue Konfigurationsdatei gib.

Nachfolgend eine Konversation mit einem Kunden im Nachrichtensystem an der man gut sieht, welchen Aufwand hinter solchen fremden Störungen steckt:

Von A*** M**** am 21.Februar 2016:
Die mit OSCAM 1.20 rev: 10670 gemachten Sky-Mitschnitte werden nicht geladen,
erst die am 30.12. installierte OSCAM 1.20 rev: 11201 erlaubt Sky-Mitschnitte zu laden und zu schneiden.
MfG
A*** M****

Von Haenlein-Software am 21.Februar 2016:
Ist das die Version, die Stress macht? Sollte es die Konfiguration sein, dessen Aufnahmen KEINE Probleme machen, bringt diese Info uns leider nichts.
Mit freundlichen Grüßen
Ralf Haenlein


Von A*** M**** am 20.Februar 2016:
Ich habe die alte Box nicht mehr im Netz, deshalb kann ich die Config-Version nicht abrufen. Ich habe im letzten Jahr das VTi-Image 8.1 aufgespielt und im Juli die OSCAM 1.20 rev: 10670 herunter geladen und mit dem Butler konfiguriert. Hilft das?
MfG
A*** M****

Von Haenlein-Software am 20.Februar 2016:
Schön dass es nun geht. Diese Art Störung gibt es leider immer wieder und machen uns viel Stress.
Können Sie noch sagen, welche OSCAM und Config-Version Sie auf dem Gerät hatten, auf dem es Probleme gab? Ich wurde gerne Ihre Nachrichten im Forum anonym verwenden, um andere darauf hinzuweisen.
Mit freundlichen Grüßen
Ralf Haenlein


Von A*** M**** am 20.Februar 2016:
Treffer! Ich bin im Dezember von VU+ Duo auf Vu+ Solo 4K umgestiegen und habe dabei auch die OSCAM neu geladen. Die Aufnahmen mit dem neuen Gerät werden anstandslos geladen. Vielen Dank!
A*** M****

Von Haenlein-Software am 16.Februar 2016:
Bitte aktualisieren Sie auf jeden Fall mal den OSCAM Version. Könnt sein, dass dann das Problem schon behoben ist. Es kann auch eine unbrauchbare Config Datei für das OSCAM sein. Wir können bei Tests da hier nie nachstellen.
Mit freundlichen Grüßen
Ralf Haenlein


Von A*** M**** am 16.Februar 2016:
Danke für den Hinweis. Es sind keine Sky-Select aufnahmen (aber zum Teil 3D-Aufnahmen). Ich habe im Forum gelesen, dass es bei Vu+-Geräten öfter vorkommt, weil ein "Header" nicht entschlüsselt wird (OSCAM).
MfG
A*** M****

Von Haenlein-Software am 16.Februar 2016:
Die Dateigröße ist es definitiv nicht. Ich verarbeite auch fasst nur Sky Aufnahmen die teilweise deutlich über 12GB sind.
Ich vermute es sind Sky Select Aufnahmen, mit einem relativ langen Vor-Nachspann, der aber noch verschlüsselt ist. Hier tastet sich DVR-Studio HD4 nur langsam durch, weil keine lesbaren Daten vorhaben sind.
Es könnte aber auch eine unvollständige Entschlüsselung sein: Manche Soft-Cams setzen das Kopierschutz Flag nicht auf Entschlüsselt, was von DVR-Studio HD4 erkannt wird. Lassen Sie es einfach mal laufen. Sollte sich der Film nach langer Ladezeit laden lassen, schicken Sie uns bitte mal aus DVR-Studio HD 4 heraus eine Supportanfrage.
Mit freundlichen Grüßen
Ralf Haenlein


Von A*** M**** am 14.Februar 2016:
Sehr geehrter Herr Haenlein,
ich habe versucht das Problem einzugrenzen, HD-3 deinstalliert und neu installiert (komischerweise waren alle alten Einstellungen da) und ich habe auch die Probierversion von HD-4 installiert. Es bleibt immer das gleiche Problem: Filme bis 5 GB werden geladen, bei größeren Filmen kommt das Programm nicht über die Sanduhr beim Laden hinaus. Allerdings nur bei Filmen von Sky-Sendern (liegen als normaler TS-Stream vor). Bei Filmen von anderen Sendern gehen auch große Dateien. Gibt es da eine spezielle Sperre? Muss man die Filme teilen?
MfG
A*** M****
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10125
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Unvollständige OSCam Entschlüsselung: Unzählige Fehler in der Aufnahme

Beitragvon Ralf » 02.03.2016, 10:36

Hier noch ein Beitrag mit dem identischen Problem:
viewtopic.php?p=37705#p37705
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10125
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Unvollständige OSCam Entschlüsselung: Unzählige Fehler in der Aufnahme

Beitragvon Ralf » 03.03.2016, 10:59

Hallo,

nicht nur ein Soft-Cam kann Probleme machen. Auch eine veraltete Firmware auf einem Modul. Auch kann das Modul selbst die Ursache sein, dass es haufenweise Fehler in einer Aufnahme gibt.

Ich habe folgende Module :

UniCam EVO Hardwareversion 4: (Gelber Aufkleber)
Das Modul läuft störungsfrei mit der HD+ (HD02, HD03) Karte und auch der Sky Karte (V14)
Die Aufnahmen sind in der Regel komplett Fehlerfrei. Ich habe unter 10 Filmen mal einen Fehler, der aber eher auf eine Empfangsstörung zurückzuführen ist.

UniCam Hardwareversion 1: (Blauer Aufkleber)
Das Modul läuft bei der direkten Wiedergabe störungsfrei mit der HD+ (HD02) Karte und auch der Sky Karte (V14). In den Aufnahmen bei HD+ kommt es aber zu Abstürzen, mit der Folge, dass in der Aufnahme sehr viele Fehler sind. Diese Fehler sind in der Wiedergabe NICHT sichtbar, werden aber von DVR-Studio HD4 ausgewiesen.
Nach dem TS Export sind sie in der exportieren Datei weg.

Die neueste Firmware für die Module findet Ihr auf der Website des Herstellers. Den Link findet man nach Eingabe des Suchbegriffs "Unicam Software" in Google sofort.

Stand 3.3.16 waren folgende Versionen aktuell:
Download Unicam and Unicam2 module FW: Sparta 5.52 (16/06/2014)
Download Unicam EVO HW v4.0 module FW: Troja_v4.51 (15/02/2016)
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Jimm
Beiträge: 1
Registriert: 31.07.2015, 14:51

Re: Unvollständige OSCam / UniCam Entschlüsselung: Unzählige Fehler in der Aufnahme

Beitragvon Jimm » 04.03.2016, 21:23

Hallo Ralf,
ähnliche Probleme tauchen aber auch bei der Benutzung eines Original Sky Moduls im Vu+ Solo 4k auf. Hier wird regelmäßig der Export unter HD4 ins m2ts Format abgebrochen.Das ist aber auch erst ab der HD4.04 der Fall. Vorher funktionierte es ! Mehrere Support-Anfragen blieben bisher einfach unbeantwortet -Schade.
Exportiert man aber in mp4 funktioniert es. Deshalb eine bescheidene Anfrage - könnte es nicht doch sein das hier ein Bug bei HD4 vorliegt.Ich bin schon seit ein paar Jahren ein treuer Kunde, fühle mich aber derzeit etwas allein gelassen.
Für etwas HILFE wäre ich sehr dankbar

Gruß
Uwe
8)

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10125
Registriert: 13.08.2005, 15:23
Wohnort: Eppstein
Kontaktdaten:

Re: Unvollständige OSCam / UniCam Entschlüsselung: Unzählige Fehler in der Aufnahme

Beitragvon Ralf » 05.03.2016, 13:28

Hallo Uwe,

Mehrere Support-Anfragen blieben bisher einfach unbeantwortet -Schade.

Ich hab eben mal unter Deiner Mailadresse (hier aus dem Forum) gesucht, kann aber keine SAS vorn Dir finden.
Solltest Du dei SA-Nummern haben, schick mir die bitte mal per Mail.

Generell bekommt man auf eine SA eine automatisierte Mail zurück, in der ich "Erste Hilfen" zusammen gefast habe. Gut die Hälfte der Anfragen, sind damit für den Einreicher schon lösbar.
Antworten auf eine Anfrage schreiben wir nur, wenn wir noch Dinge zu klären oder Vorabversionen zu testen gemacht haben.
Eine Art Rückmeldung kommt aber mit der nächsten Version von DVR-Studio HD4. Das Programm fragt automatisch nach, ob das Problem gelöst werden konnte:
:D Ist es gelöst, kannst Du mit einem klick auf den grünen Haken die Anfrage als erledigt zurück melden.
:( Gibt es noch Probleme, dann den roten Haken anklicken, kurzen Kommentar eingeben und die SA als noch ungelöst zurückmelden.

Bitte habe Verständnis, dass wir ansonsten NICHT auf diese Anfragen explizit noch mal antworten, denn Zeit ist knapp und die investieren wir lieber in die Produkte als in irgendwelche Infomails.

Hier wird regelmäßig der Export unter HD4 ins m2ts Format abgebrochen.Das ist aber auch erst ab der HD4.04 der Fall. Vorher funktionierte es !

Das ist sehr verwunderlich. M2TS ist wesentlich unproblematischer als der MP4 Export, denn der wird von einem eingekauften Zusatzmodul gemacht, was sehr sensibel auf Fehler reagiert. Generell würde ich immer statt PM4 eine TS oder M2TS Datei machen.
Wir erstellen MP4 nur, weil die User immer wieder danach gefragen, aber ehrlich gesagt baucht das kein Mensch. Es ist weit schlechter als das TS Format. MP4 beinhaltet das gleiche Videopaket wie TS oder M2TS, denn es ist lediglich ein Container-Format, aber mit dem bescheidenen Nachteil, dass es bestimmte Steuerinformationen nicht enthält. Das macht es etwa 1% kleiner als TS, kann aber zu massiven Problemen führen:
- Mache Player spielen es nicht ab, weil diese Infos fehlen.
- Im Player laufen Audio und Video in getrennten Modulen. Ist in dem Stream ein Datendefekt so stürzt das jeweilige Modul ab und startet sich neu. Das andere läuft aber weiter. Ergebnis: Die Wiedergabe wird asynchron. Bei TS “merkt” das der Player an den Steuerinfos und kann sich neu synchronisieren.
- Ich hab TS, M2TS und MP4 auch zig Geräten getestet. Die höchste Kompatibilität hatte eindeutig TS.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild

Bzgl. des Telemediengesetzes distanziert sich der Forenbetreiber hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag / dieser Meinung! Für den Inhalt des Beitrages ist alleine der Poster verantwortlich. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir umgehend um Benachrichtigung ! (Infos zum Hintergrund).

Zurück zu „VERSCHLÜSSELTE AUFNAHMEN? (SKY, HD+, Samsung, Panasonic)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast