Probleme mit Nero Burning ROM 7 und DVR-Studio Pro

Installation, Bedienung und Probleme von DVR-Studio Pro 1.x und 2.x
Gesperrt
Ananda
Beiträge: 467
Registriert: 20.12.2005, 10:49

Probleme mit Nero Burning ROM 7 und DVR-Studio Pro

Beitrag von Ananda » 18.01.2006, 10:16

Betrifft : Fehler in Nero Burning ROM 7 - Case Info: [1018822002] !

1) Anfrage an Nero Service :
- Erstellung einer Video DVD
- Hineinstellung der "VIDEO_TS" Files
==> Meldung das "Violation against DVD specification detected"
siehe beiligendes Protokoll "Log1.txt"
- Ich lasse sie trotzdem brennen und funktioniert
ohne Probleme auf dem DVD Player !!!

==> Es handelt sich um eine DVD mit 2 Menüs,
die in der Lage ist zwei Filme mit unterschiedlichem
Formaten ( 4:3 / 16:9 ) einzeln abzuspielen !
==> Erklären Sie mir bitte wo denn die DVD
Kompatibilität verletzt wird ????
==> Was ist die Ursache der Fehlermeldung ???

2) Antwort von Nero Service :
Ich habe Ihre Informationen an unsere Entwicklungsabteilung weiter geleitet.
Der Fehler konnte bereits reproduziert werden. In einem der nächsten Updates sollte das Problem behoben sein.

Ich hoffe das diese Info allen DVR - Studio Nutzern weiter hilft !

Bis zum Nero Update kann man die Meldung ignorieren und
sie dennoch als DVD-Video Image brennen lassen oder
als Daten DVD wo diese Kompatibilitätsüberprüfung offensichtlich
nicht so durchgeführt wird ! :!: :!:
DM8000 HD, DM800 HD, QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
ASTRA 19,2 Ost, 40'' LCD Toshiba 40ZF355D, Sony VAIO PC 3GHz P4 Duo HT, 2GB RAM mit Windows XP SP3, Apple 17" MacBook Pro
Benutzeravatar
Kimi
Programmierer
Beiträge: 3296
Registriert: 13.08.2005, 18:07

Beitrag von Kimi » 18.01.2006, 14:29

@Ananda,

aha! Dann lag der Fehler also gar nicht bei DVR-Studio Pro, wie ich zuerst vermutet hatte... Erstaunlich ist, dass sie bei Ahead (Nero) so schnell reagiert haben.
Ananda
Beiträge: 467
Registriert: 20.12.2005, 10:49

Multi-VTS Support

Beitrag von Ananda » 18.01.2006, 19:18

Lustig ist es zu sehen welche Antwort ich vom Nero Support heute noch bekommen habe auf folgende Anfrage :

Da auf meine E-Mails noch nicht geantwortet wurde
stelle die Frage anders :

Unterstützt Nero 7 Prem. BurnigROM DVD images mit Mult-VTS ?

gemeint ist das z.B. mehere Spielfilme mit
eigenen Startmenü / jeder Film kann unterschiedliche formate 4:3 / 16:9
haben / Jeder Film hat seine eigenen Kapitelmarken ...

Wenn solche Images als Video DVD gebrannt werden ==> meldet Nero BuringROM einen DVD - Kompatibilitätskonflickt !

IST DAS RICHTIG ?

Antwort vom Nero Support :

leider habe ich nur eine Negative Antwort für Sie. NeroVision Express und
NeroVision unterstützen dieses Format leider nicht. Tut mir leid.

Derzeit ist es auch nicht geplant dieses Format zu Implementieren da die
Nachfrage einfach sehr gering ist. Um ehrlich zu sein, sind Sie der erste der um Unterstützung für dieses Format bittet.

---------------------------------------------------------

Nun liebe Freunde dann ändert das doch bitte !? ;-)
DM8000 HD, DM800 HD, QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
ASTRA 19,2 Ost, 40'' LCD Toshiba 40ZF355D, Sony VAIO PC 3GHz P4 Duo HT, 2GB RAM mit Windows XP SP3, Apple 17" MacBook Pro
Otsche62
Beiträge: 51
Registriert: 21.11.2005, 17:45

Re: Multi-VTS Support

Beitrag von Otsche62 » 18.01.2006, 19:24

Ananda hat geschrieben:leider habe ich nur eine Negative Antwort für Sie. NeroVision Express und
NeroVision unterstützen dieses Format leider nicht. Tut mir leid.

Derzeit ist es auch nicht geplant dieses Format zu Implementieren da die
Nachfrage einfach sehr gering ist. Um ehrlich zu sein, sind Sie der erste der um Unterstützung für dieses Format bittet.

---------------------------------------------------------

Nun liebe Freunde dann ändert das doch bitte !? ;-)
Wozu? Wer braucht NERO, wenn er DVR-Studio Pro hat?
(oder habe ich irgendwas falsch verstanden?)

Gruß,
Otsche62
Ananda
Beiträge: 467
Registriert: 20.12.2005, 10:49

Beitrag von Ananda » 18.01.2006, 19:35

@ Otsche62

Verstehen Sie Spass ?

Sicher es gibt viele andere Programme !

Aber von Nero sollte man so etwas nicht erwarten und man sollte es Ihnen
auch wissen lassen, wenn man schon DVD Spezifikationnen / Kompatibilität
prüft !

Ich glaube nicht das da grosse Ambitionen zu DVD Authoring bestehen
und dort andere Schwerpunkte bestehen :-)

Ausserdem kann man solche Meldungen ignorieren und trotzdem
werden die DVD's gebrannt und sie funktionieren auch
( zumindest auf den meisten )

Wie es mit ( zickige ) HI-END DVD Playern aussieht kann ich
nicht beurteilen, denn ich habe solche nicht :-)
DM8000 HD, DM800 HD, QNAP TS-209 Pro, TS-409U, TS-219P
ASTRA 19,2 Ost, 40'' LCD Toshiba 40ZF355D, Sony VAIO PC 3GHz P4 Duo HT, 2GB RAM mit Windows XP SP3, Apple 17" MacBook Pro
Benutzeravatar
Kimi
Programmierer
Beiträge: 3296
Registriert: 13.08.2005, 18:07

Beitrag von Kimi » 19.01.2006, 09:56

@Ananda

tja - da weiss die linke Hand wieder mal nicht, was die rechte tut :lol: ... Der eine meinte, du möchtest multi-VTS DVDs authoren und der andere (richtig) du möchtest multi-VTS brennen.
Otsche62
Beiträge: 51
Registriert: 21.11.2005, 17:45

Beitrag von Otsche62 » 19.01.2006, 17:29

Kimi hat geschrieben:@Ananda

tja - da weiss die linke Hand wieder mal nicht, was die rechte tut :lol: ... Der eine meinte, du möchtest multi-VTS DVDs authoren und der andere (richtig) du möchtest multi-VTS brennen.
Meine Frage"Oder habe ich was falsch verstanden?" war wohl berechtigt.

Ich verstehe nämlich nur Bahnhof.

Ich authore mit DVR-Studio Pro, und ich brenne damit.
Was ist Multi VTS ?
Vielleicht das?:
Es handelt sich um eine DVD mit 2 Menüs,
die in der Lage ist zwei Filme mit unterschiedlichem
Formaten ( 4:3 / 16:9 ) einzeln abzuspielen !


Das kann DVR-Studio Pro doch auch???

Gruß,
Otsche62
Benutzeravatar
Kimi
Programmierer
Beiträge: 3296
Registriert: 13.08.2005, 18:07

Beitrag von Kimi » 19.01.2006, 17:40

Fast richtig. Multi-VTS im Fall von DVR-Studio Pro (ab Beta mit Menüs) bedeutet: ein VTS (Title Set) pro Aufnahme, plus eines mit dem Menü darin. Dieses Menü-VTS heisst eigentlich VMG (Video ManaGer).

DVR-Studio Pro kann natürlich alles zusammen brennen. Wozu dann noch NERO? Ich weiss es nicht, evtl. fürs Shrinking oder sonstige Nachbearbeitung.
INiewald
Beiträge: 17
Registriert: 01.01.2006, 21:56

Beitrag von INiewald » 19.01.2006, 18:57

@ Kimi

Wie ich in dem anderen Thread ja (viewtopic.php?t=324) beschrieben habe, benötige ich Nero oder ein sonstiges Programm fürs Shrinken, wenn die Aufnahme nicht auf einen DVD-Rohling passt (z.B. ZDF-Aufnahmen von über 90 Minuten - wg. hoher Datenrate).

Ich hoffe, Du bist weiter dran an diesem Thema und bezeichnest es nicht als erledigt.

Gruß,
Ingo
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10622
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 19.01.2006, 19:08

@INiewald,

wen Du das ZDF Probelm meinst, das ist nicht abgeschlossen. Eine Anpassung an das neue Format wird erfolgen.

14.1.07 Nachtrag: Das ZDF Problem ist seit der Version 1.25 gelöst.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10622
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 14.01.2007, 14:01

Hallo Leute,

da das Thema Brenn-Probleme immer noch aktuell ist, hier ein Querverweis zu einem anderen Beitrag, wo User herausgefunden haben, daß öfters das ASPI Interface von Windows einfach von Nero abgeschaltet wird.

Dieses Interface ist allerdings notwendig, um den Titelset an die Bernnerroutine von Windows zu übergeben.

Sollte das brennen nicht möglich sein (Fehlermeldung beim Brennen: "Could not open device"), lest bitte mal diesen Thread durch:
viewtopic.php?t=862

Es gibt neben Nero auch noch eine andere Software, die sich störend auswirkt:
viewtopic.php?t=1155
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Gesperrt

Zurück zu „DVR-Studio Pro“